EUKITEA Präventionstheatherstück

 

Am Donnerstag den 09.01.2020 spielte das Theaterensemble Eukitea aus der Nähe Augsburgs mit ihrem gewaltpräventiven Stück „Eigentlich wollte ich fliegen“ bei uns im Jugendpavillon. Gebannt lauschten alle 5.Klässler der Öhringer Schulen in zwei aufeinanderfolgenden Vorstellungen dem kurzweiligen und nachdrücklichen Schauspiel.

Das Stück erzählt mit einfachsten Mitteln, aber dafür umso intensiver eine Geschichte von Gewalt, die so oder in ähnlicher Weise (leider) alltäglich ist.

Man lernt Robert kennen, der seinen Mitschüler auf dem Schulweg erpresst und regelmäßig Geld einfordert. Aber auch einen Robert, der sich zuhause einsam und alleine fühlt.

Daneben Thomas, der bei seiner Mutter kein Gehör für seine Sorgen findet und schlussendlich den Mut aufbringt sich eigenverantwortlich auf die Suche nach einer Lösung zu machen.

Die Rollen werden von nur zwei Schauspielern verkörpert, die nebenher noch in die Rollen der Mutter, eines Lehrers, der sich über das Verhalten seines Schülers ärgert und eines Exterminators, der als Lösungsstrategie nur Gewalt und Vernichtung kennt, schlüpfen.

Immer wieder beziehen die Schauspieler Giorgio und Michael die Schülerinnen und Schüler mit ein, erfragen direkt eigene Erfahrungen und vor allem individuelle Lösungsideen für die verschiedenen Szenen. So wird deutlich, wie unterschiedlich Menschen Situationen angehen und lösen und dass es nicht um Gut und Böse, um einer gegen den anderen geht, sondern um ein Aufeinander zugehen und den Mut zur Versöhnung.

Die Schüler erarbeiteten anschließend in kleinen Workshopgruppen für sich Lösungen im Umgang mit Gewalt, sei es im Freundeskreis oder in der Klasse.

Spendenanfrage Wii-U

Die Wii-U-Konsole ist mittlerweile eine veraltete Version der Nintendo Switch, weswegen keine Spiele oder Zusatzgeräte mehr im Handel verfügbar sind. Des Weiteren wurden alle Onlinedienste eingestellt. Ein Kauf von weiteren Spielen für den Jugendpavillon sind daher nicht mehr möglich.

Jetzt hast du nun die Chance dazu, etwas für dein Jugendhaus zu tun. Hast du Wii-U-Spiele, die du nicht mehr brauchst? Hast du Lust die Kinder und Jugendlichen, die täglich bei uns in der Gamezone spielen, durch deine Spende glücklich zu machen? Dann melde dich bei Interesse bei uns per E-Mail: jugendpavillon@oehringen.de oder per Telefon unter der Nummer 68-4021.

(Bild-) Quelle: https://www.t-online.de/spiele/id_80240256/nintendo-stellt-wii-u-produktion-weltweit-ein.html

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe JuPa-Unterstützer,

wir als JuPa-Team möchten uns gerne bei allen bedanken, die uns im Jahr 2019 bei unseren tollen Aktionen unterstützt haben.

Einen besonderen Dank möchten wir an die Firmen aussprechen, die uns für unseren Adventskalender supercoole Artikel gespendet haben. Denn ohne Ihre Unterstützung könnten solche Aktionen nicht realisiert werden. Die Jugendlichen haben sich über Ihre unverhofften Geschenke sehr gefreut und jeden Tag der Auslosung entgegengefiebert.

Wir wünschen euch und Ihnen allen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2020!!!

Euer JuPa-Team 😘

Ein herzliches Dankeschön geht an:
-Rendelbad
-Bäcker Trunk GmbH
-Katholische Kirchengemeinde St. Joseph
–Schäfer + Peters GmbH
-Assenheimer + Mulfinger GmbH & Co. KG
-ZIEHL-ABEGG SE
-Sparkasse Hohenlohekreis
-AOK – Die Gesundheitskasse Heilbronn-Franken
-Hohenlohe’sche Buchhandlung Rau

 

#kaureinissgut – Aktionswochen im Jugendpavilllon

Besucher des Jugendpavillons werden in diesen Tagen einige Veränderungen feststellen. Das Angebot an der Theke ist ein anderes, etwas alternativ Anderes. Cola, Eistee und Chips sucht man vergebens. Dafür locken 5l Behälter mit Saft und Wasser mit Zitronenscheiben. Belegte Brötchen? Klar, aber aus Vollkorn. Dazu Vitalgebäck, Vollkornsalzbretzeln und Schokolade mit hochprozentigem Kakaoanteil.

Das JuPa-Team und Schüler der Realschule haben die alten Essenangebote auf ihren Zuckergehalt geprüft und mit einer Ernährungsampel versehen. Auch der Zuckergehalt von Getränke ist mit Zuckerwürfeln dargestellt. Wer durch das Haus schlendert kann sich viele Informationen an Stellwänden, Plakaten und Schautafeln abholen. Nicht nur ein Quiz fragt vorhandenes Wissen ab, gemeinsam können die Besucher mit der Hauswirtschafterin Susanne Leitz Apfelchips und leckere Kekse selbst herstellen.

In den Mittagspausen laufen Filme, die informieren, hinterfragen und zum Nachdenken anregen.

Mit im Boot sind das Landwirtschaftsamt mit dem Projekt BEKI, das Team Jugendförderung der Stadt und die SE-Praktikanten der Realschule. Unterstützung kommt noch aus der Weygangschule mit einer Schülergruppe. Die Aktion läuft bis zum 20.12.2019, montags bis freitags 12:30 bis 18:00 Uhr.

#kaureinissgut

FIFA 20 Turnier Erinnerung

Nicht vergessen!!! Morgen findet bei uns im JuPa das FIFA 20 Turnier statt! Kurzfristige Anmeldung bis 14:00 Uhr sind möglich auf https://t1p.de/9mqa . Falls ihr Lust habt könnt ihr auch so vorbeischauen ohne Anmeldung!

Countdown Projekte

Bald ist es so weit!!! Der Countdown läuft! Nur noch 3 Mal schlafen bis zur Enthüllung unseres coolen neuen Projekts im JuPa!!!

Wir freuen uns auf euch!!! Liebe Grüße, euer JuPa Team

Countdown Projekte

 

Bald ist es so weit!!! Der Countdown läuft! Nur noch 5 Mal schlafen bis zur Enthüllung unseres coolen neuen Projekts im JuPa!!! Wer sich die letzte Woche gefragt hat wieso, weshalb und warum wir z.B. euren Müll auf einmal zurückwollten, wird es bald erfahren! Neugierig? Dann sei bei unseren anstehenden Projekten dabei und lass dich überraschen.

Wir freuen uns auf euch!!! Liebe Grüße, euer JuPa Team

Countdown Projekte

Bald ist es so weit!!! Der Countdown läuft! Nur noch 7 Mal schlafen bis zur Enthüllung unseres coolen neuen Projekts im JuPa!!! Wer sich die letzte Woche gefragt hat wieso, weshalb und warum wir z.B. euren Müll auf einmal zurückwollten, wird es bald erfahren! Neugierig? Dann sei bei unseren anstehenden Projekten dabei und lass dich überraschen.

Wir freuen uns auf euch!!! Liebe Grüße, euer JuPa Team